BAD SODEN-SALMÜNSTER

Saunabrand in der Spessart Therme

Alarmierung bei hochsommerlichen Temperaturen: Das Dach einer Saune in der Spessart Therme hatte Feuer gefangen. - Fotos: Feuerwehr Bad Soden-Salmünster

26.06.2019
von: Lena Riemann/pm

Bei Hochsommertemperaturen von 35 Grad wurde am späten Dienstagnachmittag die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster alarmiert. Das Dach einer Außensauna in der Spessart-Therme in Bad Soden hatte Feuer gefangen. 

Die Schwimm- und Saunameister taten genau das Richtige: Sie ließen die Sauna räumen, alarmierten die Feuerwehr und unternahmen unter anderem mit einem Gartenschlauch erste Löschversuche, ohne sich selbst zu gefährden. Des Weiteren meldete Kurdirektor Stefan Ziegler der Leitstelle die beste Anfahrt für die Feuerwehr über den Kurpark, was zusätzlich Zeit für die Erkundung sparte. Um 17:27 Uhr ging die Alarmierung ein; die Feuerwehren Bad Soden, Ahl und Huttengrund sowie der Rettungsdienst rückten sofort an und übernahmen die weiteren Löscharbeiten.+++