WIESBADEN / SCHLÜCHTERN

Hessen Champions - Möbelfabrik Fr. Rudolf im Finale der Kategorie Innovation

Die Möbelfabrik Rudolf steht im Finale der Hessen Champions - Archivfoto: privat


Dienstag, 15.09.2020

Neun hessische Unternehmen haben in diesem Jahr das Finale des Wettbewerbs "Hessen-Champions" erreicht. Dies teilten das Hessische Wirtschaftsministerium, die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) und die MBG H Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH in Wiesbaden mit.

Die Jury hat die Finalisten aus insgesamt 79 Kandidaten aus allen Regionen des Landes ausgewählt. Die Auszeichnung der Preisträger findet in diesem Jahr unter strengen Hygienevorgaben am 28. Oktober im neuen RheinMain CongressCenter statt.

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir: "Uns ist bewusst, wie schwierig die Situation für viele Unternehmen in Hessen derzeit ist, manche Unternehmen kämpfen gerade um das wirtschaftliche Überleben. Doch Krisen wirken oft auch als Beschleuniger langfristiger Entwicklungen. Dadurch eröffnen sie immer auch neue Chancen. Mit der Auszeichnung der `Hessen Champions´ wollen wir auch zeigen, wie Unternehmen Wandel gestalten und welche Chancen sie erkennen und nutzen. Bemerkenswert ist, dass wir in diesem Jahr 15 Bewerbungen mehr als 2019 haben. Schließlich ist Hessen ein Land unternehmerischer Champions.

Möbelfabrik Rudolf im Finale dabei

Aus dem Main-Kinzig-Kreis hat es ein Unternehmen in das Finale der Kategorie "Innovation" geschafft: Die Möbelfabrik Fr. Rudolf & Sohn aus Schlüchtern. Die Möbelfabrik stehe für nachhaltige, kundenspezifische und digitalisierte Stückzahl-1-Produktion von qualitativ hochwertigen Möbeln verbunden mit 125-jähriger Handwerks- und Familientradition. Das Portfolio umfasse nachhaltige Produkte für die Bereiche Jugendmöbel, Appartement, Hotel und Home-Office. Die hohe Qualität und zertifizierte Umweltfreundlichkeit seien zentrale Punkte der Firmenphilosophie, heißt es in der Pressemitteilung. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]