JOSSGRUND

VfB Oberndorf kommt mit eigener Biermarke und viel Humor um die Ecke

Eine ungewöhnliche Idee hatte der VfB Oberndorf anlässlich seines Vereinsjubiläums - Fotos: Verein


Mittwoch, 16.09.2020

Im kommenden Jahr feiert der VfB Oberndorf Jubiläum. 100 Jahre wird der frischgebackene Kreispokalsieger aus dem Main-Kinzig-Kreis alt. Die Organisatoren, die seit vielen Monaten intensiv die Köpfe zusammenstecken, haben sich etwas Besonderes ausgedacht. Ein eigenes Bier. 

Eine eigene Biermarke namens "1921er" in Anlehnung an das Gründungsjahr des Vereins, gibt es von nun an in limitierter Menge bis voraussichtlich Ende des nächsten Jahres zu kaufen. In Zusammenarbeit mit der Wiesner Brauerei konnte das Projekt realisiert werden. Kurz vor dem Saisonstart wurde nun die erste Abfüllung durchgeführt. "Das Bier gehört zum Amateurfußball und ist ein Teil des vielbeschworenen ‚gemütlichen Beisammensein‘ innerhalb der Fußballvereine. Das ist bei uns nicht anders und somit war es naheliegend diese Idee anzugehen!", sagte Günter Birkler, 1. Vorsitzender des Gruppenligisten. 

Nicht nur im Sportheim des VfB Oberndorf gibt es das Helle zu kaufen. Auch beim örtlichen Getränkehändler, der die Logistik übernommen hat, in zwei Gaststätten und im örtlichen Supermarkt ist es erhältlich. Die Nachfrage ist wenig überraschend hoch. Im örtlichen Getränkehandel war das Bier zeitweise ausverkauft. 

Daran könnte auch die eigens entwickelte Werbekampagne liegen, die sich die Verantwortlichen extra zum Start ausgedacht haben.  "Wir greifen Begrifflichkeiten aus dem Fußball auf und zeigen in Doppeldeutigkeit unser neues Bier!", sagte VfB-Spieler Nico Hagemann, der selbst Teil der Werbekampagne ist. Über 20 einzelne Plakate sollen so im Laufe der nächsten 16 Monate veröffentlich werden. Den Auftakt machte die Kampagne mit dem Slogan "eiskalt eingenetzt" zu dem es sogar ein über einminütiges Filmchen zu sehen gibt. Wer sich selbst ein Bild von der ungewöhnlichen Aktion machen möchte, findet alles weitere auf der Facebook-Seite des VfB: https://www.facebook.com/oberndorf1921 (fh/pm)+++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]