HANAU

Strandrestaurant Flamingo Beach im Forum Hanau eröffnet

Foto: Flamingo Beach Restaurant


Freitag, 16.10.2020

Im Forum Hanau hat das Strandrestaurant Flamingo Beach eröffnet. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss des Einkaufszentrums gibt es nun sommerliche Atmosphäre und "beach vibes" das ganze Jahr über. "In den aktuell schwierigen Zeiten ein Restaurant zu eröffnen, zeugt von einem Mut machenden Optimismus", sagt Diana Schreiber-Kleinhenz, Centermanagerin des Forum Hanau.

"Ich freue mich sehr, dass die Betreiber des Flamingo Beach trotz Pandemie und strengen Auflagen diesen Schritt gegangen sind und das Forum Hanau mit einem außergewöhnlichen Gastronomiekonzept bereichern." Das Flamingo Beach ist Restaurant, Bar und Lounge in einem; das Strand-Feeling erzeugen neben der in Türkis, Blau und Weiß gehaltenen Einrichtung die angebotenen Speisen und Getränke sowie die passende Musikauswahl.

"Natürlich ist es momentan etwas gewagt, mit einem neuen Restaurant an den Start zu gehen", stellt Michael Kammerer fest, Geschäftsführer der D+K Holding GmbH Stuttgart, die das Restaurant betreibt. „Aber gerade, weil die Pandemie Situation so unerfreulich ist, wollen wir mit dem Flamingo Beach den Hanauerinnen und Hanauer eine urlaubsähnliche Auszeit ermöglichen. Wir glauben fest daran, dass ein gastronomischer Betrieb auch mit den geltenden Regeln und Einschränkungen erfolgreich sein kann.“ Generell seien Restaurants, Bars und Gastronomie-Konzepte, die Urlaubs-Flair versprühen, in Deutschland sehr beliebt.

Das Strandrestaurant erstreckt sich auf insgesamt 980 Quadratmetern in den Räumlichkeiten des ehemaligen Vapiano. Das kulinarische Angebot umfasst leichte Salate, Schnitzel, Burger, Pasta-Gerichte, und Pinsa – eine andere italienische Variante zur Pizza, die durch ihre lange Gehzeit besticht und dadurch leichter zu verdauen ist als die herkömmliche Pizza. Zudem gibt es eine große Auswahl an Cocktails. Im Lokal gibt es einen speziellen Bereich ausschließlich für Familien, mit eigener Terrasse und Spielzeugen für Kinder sowie viel Platz, um Kinderwagen abzustellen.

Michael Kammerer sowie seine zwei Geschäftsführer-Kollegen Pedram Dadgar und Babak Bayat sind seit 2012 mit verschiedenen Gastronomie-Konzepten erfolgreich, unter anderem mit dem Dunkin’ Donuts Baden-Württemberg und den Frankfurter Restaurants Meatroom und H’ugo’s. „Das Flamingo Beach im Forum Hanau ist unser Flagshipstore, nach und nach werden weitere Standorte folgen“, so Michael Kammerer. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]