REGION

Die gute Nachricht des Tages: Heute ist "Tag des deutschen Apfels"

Die gute Nachricht des Tages. - Symbolfoto: KINZIG.NEWS


Montag, 11.01.2021
von STEFANIE HARTH

„An apple a day keeps the doctor away“ („Ein Apfel am Tag, Arzt gespart“): An diesem Sprichwort ist so einiges dran. Ob rot, grün oder gelb, knackig oder mehlig, süß oder sauer: das Lieblingsobst der Deutschen schmeckt nicht nur lecker, sondern entpuppt sich als echte Vitamin-C-Bombe. Kein Wunder, dass dem Kernobstgewächs am 11. Januar mit einem eigenen Feiertag gehuldigt wird – und das bereits zum elften Mal. Heute ist „Tag des deutschen Apfels“.

Ins Leben gerufen hat den "Tag des Apfels" übrigens die Verbraucherkampagne „Deutschland – Mein Garten“ im Auftrag der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO). Gut so, denn im Apfel steckt mehr drin als so mancher glaubt: Er ist reich an Vitamin A, B1, B2 und C sowie an Mineralstoffen, wie Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen. Mit einem großen Apfel lässt sich knapp ein Drittel des Tagesbedarfs an Vitamin C decken.

Am 11. Januar ist Tag des deutschen Apfels.
Am 11. Januar ist Tag des deutschen Apfels. - Fotos (2): Stefanie Harth
Im letzten Herbst sind insgesamt knapp eine Million Tonnen Äpfel in den heimischen Apfelplantagen geerntet worden.
Im letzten Herbst sind insgesamt knapp eine Million Tonnen Äpfel in den heimischen Apfelplantagen geerntet worden. - Symboldbild: Pixabay
Das Lieblingsobst der Deutschen schmeckt nicht nur lecker, sondern entpuppt sich als echte Vitamin-C-Bombe.
Das Lieblingsobst der Deutschen schmeckt nicht nur lecker, sondern entpuppt sich als echte Vitamin-C-Bombe.

Da ist es kaum verwunderlich, dass rund 86 Prozent der Deutschen Apfelkäufer sind. Entsprechend liegt der Apfel im Obst-Ranking hierzulande ganz vorn. Laut Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) sind im letzten Herbst insgesamt knapp eine Million Tonnen Äpfel in den heimischen Apfelplantagen geerntet worden. Allein in den Privathaushalten wurden pro Kopf 9,1 Kilo Äpfel verbraucht oder 18,4 Kilo pro Haushalt. Das macht rund 122 Äpfel pro Haushalt oder 61 Äpfel pro Person.

Die beliebteste Sorte ist der Elstar (17 Prozent Absatzmenge), gefolgt vom Braeburn (12,5 Prozent) und Jonagold/Jonared (12 Prozent), Gala (8,3 Prozent) und Golden Delicious (2,3 Prozent). Auf dieses Sextett entfällt dementsprechend auch gut die Hälfte der deutschen Produktion.

Nach dem Motto „Jeden Tag eine gute Tat“ bringt KINZIG.NEWS von Montag bis Freitag „Die gute Nachricht des Tages“. Also schicken Sie uns Ihre Anekdoten und Ihre Telefonnummer unter dem Betreff "Die gute Nachricht des Tages" an: [email protected] - Wir prüfen jede Zusendung, die besten werden veröffentlicht. Vielen Dank! +++



Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 2033518
    Inzidenz: 136 Vortag: 2.023.828
    Hessen 158544
    Inzidenz: 130 Vortag: 157.255
    Frankfurt 23235
    Inzidenz: 116 Vortag: 22.920
    Main-Kinzig-Kreis 12562
    Inzidenz: 153 Vortag: 12.476
    Vogelsbergkreis 2130
    Inzidenz: 167 Vortag: 2.106
    Landkreis Fulda 6244
    Inzidenz: 275 Vortag: 6.158
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]