LANGENSELBOLD

Vorbereitungen für Kinzigman laufen - trotz Lockdown - auf Hochtouren

Im Mai soll es endlich so weit sein, der Kinzigman wird nachgeholt. - Foto: Kinzigman


Montag, 25.01.2021

Obwohl die Corona-Pandemie alles mehr denn je fest im Griff hat, hat die Planung für den nächsten KINZIGMAN begonnen. Ob sich der Plan, die 10. Austragung am 16. Mai 2021 nachzuholen realisieren lässt, kann derzeit nicht seriös beantwortet werden. Und trotzdem arbeitet das Organisationsteam darauf hin: "Wir haben mit den Behörden Kontakt aufgenommen, um die entsprechenden Genehmigungen zu erhalten. Wir überarbeiten unseren Zeitplan, um zum Beispiel mit einem „Rolling Start“ Hygienevorschriften einhalten zu können."

Viele weitere Details seien in der Diskussion. Die meisten, die 2020 teilnehmen wollten, haben ihre Anmeldung für den neuen Termin beibehalten. Dafür bedanke sich das Team herzlich.  Es gibt darüber hinaus noch ein paar „Restplätze“. Aufgrund der unsicheren Situation ist die Online-Anmeldung aber noch nicht geöffnet. Sobald sie geöffnet wird, wird darüber auf den Social Media-Kanälen des “ADAC Triathlon-Club Main-Kinzig” und in der lokalen Presse berichtet. 

Parallel zu den oben angerissenen Aktivitäten bereite man sich aber auch auf eine spätere Austragung vor. Dazu könne man aktuell aber noch keine Details nennen. +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 2460030
    Inzidenz: 64 Vortag: 2.451.011
    Hessen 189743
    Inzidenz: 66 Vortag: 188.921
    Frankfurt 26469
    Inzidenz: 77 Vortag: 26.344
    Main-Kinzig-Kreis 14950
    Inzidenz: 84 Vortag: 14.884
    Vogelsbergkreis 2588
    Inzidenz: 49 Vortag: 2.579
    Landkreis Fulda 8164
    Inzidenz: 70 Vortag: 8.118
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]