Bischöfliches Generalvikariat Fulda 22.07.2022
Erzieherin (m/w/d) für die Katholische Familienbildungsstätte Hanau
unbefristet und im Umfang von 15 Wochenstunden

Bischöfliches Generalvikariat Fulda

Das Bistum Fulda, gegründet im Jahr 1752, zählt rund 350.000 Katholiken zwischen dem nordhessischen Bad Karlshafen bis nach Frankfurt und von Marburg bis nach Geisa im Thüringer Land. Gemeinsam leben wir den Auftrag, Menschen in eine lebendige Beziehung zu Jesus Christus und seiner Botschaft zu begleiten. Wir wollen Erfahrungsräume schaffen, in denen Menschen Sinn, Kraft und Lebensglück durch ihren Glauben finden können. Das Bischöfliche Generalvikariat in Fulda ist die Verwaltungsbehörde für die Kirchengemeinden und andere Rechtsträger des Bistums Fulda.

Das Bischöfliche Generalvikariat in Fulda sucht zum 1. Oktober 2022 eine
Erzieherin (m/w/d) für die Katholische Familienbildungsstätte Hanau
unbefristet und im Umfang von 15 Wochenstunden.

Zu den Aufgaben gehören:
• Weiterentwicklung, Organisation und Verantwortung für Eltern-Kind-Bereich (z. B. Krabbeltreffs, Spielkreise)
• Akquise und (religions-)pädagogische Begleitung der Kursleitungen
• Konzeptionelle Mitarbeit in der Familienbildung und im Dezernat Familie und Beziehung
• Kontaktpflege mit Kursteilnehmenden und Honorarkräften
• Mitarbeit beim Erstellen des Jahresprogrammes der Familienbildungsstätte Hanau, besonders im Bereich der pädagogischen und religionspädagogischen Themenfelder
• Vernetzung mit den Jugendämtern der Stadt und des Landkreises Hanau, der Pfarreien und katholischen Kindertageseinrichtungen

Voraussetzungen:
• Abschluss als Erzieher (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss
• Religionspädagogische, theologische Kenntnisse (z.B. Pastoraltheologischer Kurs des Würzburger Fernkurses oder die Bereitschaft, ihn zu erwerben)
• Selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
• Fähigkeit zur Umsetzung der pädagogischen Konzeption
• Freude an (religions-)pädagogischer Arbeit
• Die Bereitschaft, sich auf ein engagiertes Team einzulassen und Eltern als Erziehungspartner zu sehen
• Freundliches und sicheres Auftreten
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, ggf. auch abends und am Wochenende
• Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Organisationstalent
• Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche
• Mitgliedschaft in der katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen:
• Angenehmes Arbeitsumfeld mit motiviertem Team, freundliche, partnerschaftliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
• Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
• Möglichkeit zur Weiterbildung und Supervision
• Vergütung nach den Richtlinien der Bistums-KODA Fulda (SuE 8a) mit den im kirchlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit bis zum 15.08.2022 unter [email protected] oder per Post an:
Bischöfliches Generalvikariat Fulda
Fachbereich Personal
Herrn Benjamin Brähler
Paulustor 5
36037 Fulda

Für fachliche Fragen vorab steht Ihnen Frau Petra Krahwinkel unter der Telefonnummer 06181/923230
gerne zur Verfügung.

Alle unsere Stellen finden Sie unter http://jobs.bistum-fulda.de 
Der Verantwortliche unterliegt bei der Verarbeitung personenbezogener Daten dem Kirchlichen Datenschutzgesetz des Bistums Fulda (KDG).

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens verwendet. Eine Rückgabe oder Löschung der Bewerbungsunterlagen erfolgt spätestens nach 6 Monaten, sofern Sie keiner Verwendung zu anderen Zwecken ausdrücklich zugestimmt haben. Weitere Informationen zur Verarbeitung und zum Datenschutz finden Sie unter https://www.bistumfulda.de/bistum_fulda/bistum/personalverwaltung