Schließfächer nicht betroffen

Nach Geldautomatensprengungen: Diese Maßnahmen trifft die VR Bank jetzt

Diese Maßnahmen trifft die VR Bank jetzt - Foto: 5VISION.NEWS


Samstag, 03.02.2024
von MORITZ PAPPERT

MAIN-KINZIG-KREIS - Die Geldautomatensprengungen haben die Region in den letzten Tagen bewegt. Sowohl in Brachttal, Wächtersbach und Jossgrund haben Täter die Automaten gesprengt und ein Trümmerfeld mit hohem Schaden hinterlassen. Jetzt äußert sich die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen gegenüber KINZIG.NEWS.

"Wir waren entsetzt und erschüttert, mit welcher Brutalität hier vorgegangen wurde", sagt Andre Peter, der zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen ist, gegenüber KINZIG.NEWS.

Für die Kunden bestünde aber kein Grund zur Sorge. "Diese Masche der Geldautomatensprengungen gibt es gerade deutschlandweit. Die Schließfächer sind davon nicht betroffen." 

Aufgrund der vermehrten Sprengungen trifft die VR Bank jetzt verschiedene Maßnahmen. "Die Geldautomaten unserer Geschäftsstellen der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen werden Nachts geleert", sagt Andre Peter zu KINZIG.NEWS.

Welche Maßnahmen die Sparkasse trifft, könnt Ihr hier nachlesen.

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine