HANAU

Erneuter Bombenfund: Entschärfung auf dem Pioneer-Gelände erfolgreich

Archivbild Stadt Hanau


Dienstag, 30.06.2020
von MORITZ PAPPERT

Schon wieder: Am Dienstag wurde eine Bombe auf dem Pioneer-Gelände in Hanau gefunden. Es handelte sich um eine 50 Kilogramm schwere Bombe im Bereich der Kleingartenanlage. Das teilte die Stadt Hanau auf Twitter mit. Die Evakuierung wurde noch am Dienstag erfolgreich durchgeführt. Erst vergangenen Mittwoch wurde eine 50 Kilo-Bombe gefunden (wir berichteten).

Der Evakuierungsradius betrug 300 Meter, sodass keine Wohnungen betroffen waren. Lediglich eine Kleingartensiedlung wurde evakuiert. "Es wird keine Straßensperrung geben", teilte die Stadt via Twitter bereits im Vorfeld mit. Auch der Straßen- und Bahnverkehr war nicht betroffen. 

Nach erfolgreicher Entschärfung dankte Oberbürgermeister Claus Kaminsky dem Kampfmittelräumdienst sowie den Einsatzkräften von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten. +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 2068002
    Inzidenz: 124 Vortag: 2.052.028
    Hessen 160738
    Inzidenz: 121 Vortag: 159.409
    Frankfurt 23420
    Inzidenz: 103 Vortag: 23.290
    Main-Kinzig-Kreis 12682
    Inzidenz: 132 Vortag: 12.610
    Vogelsbergkreis 2161
    Inzidenz: 151 Vortag: 2.136
    Landkreis Fulda 6418
    Inzidenz: 257 Vortag: 6.305
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]