Einen Tag nach der schrecklichen Tat

Tote Kinder in Hanau: Eine ganze Stadt ist in tiefer Trauer

Große Trauer um die zwei getöteten Kinder in der Hanauer Innenstadt - Fotos: tby


Donnerstag, 12.05.2022

HANAU - Die Brüder-Grimm-Stadt trauert und zeigt große Anteilnahme. 

Blumen, Kuscheltiere und Kerzen säumen den Parkplatz vor dem Hanauer Hochhaus in der Römerstraße. Eine Karte mit Wünschen der Anteilnahme liegt in dem Blumenmeer. 

Noch immer ist kaum vorstellbar, was sich hier am Mittwochmorgen für eine schreckliche Tat ereignet hat. 

Zwei Kinder (7 & 11) sind gewaltsam ums Leben gekommen, ein Junge und ein Mädchen.  Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei fahndet weiterhin mit Hochdruck nach einem männlichen Verdächtigen. Es wird von einem familiären Hintergrund ausgegangen. (sh, tby)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 26045528
    Inzidenz: 312,1 Vortag: 26.044.283
    Erstimpfungen: 77,6%
    Vollständig Geimpfte : 75,9%
    Hessen 1833059
    Inzidenz: 376,6 Vortag: 1.833.059
    Erstimpfungen: 77,6%
    Vollständig Geimpfte : 74,5%
    Frankfurt 232179
    Inzidenz: 304,3 Vortag: 232.179
    Main-Kinzig-Kreis 129651
    Inzidenz: 319,9 Vortag: 129.651
    Vogelsbergkreis 31249
    Inzidenz: 480,5 Vortag: 31.249
    Landkreis Fulda 84176
    Inzidenz: 361,4 Vortag: 84.176