Sie waren auf dem Weg ins Zeltlager

Auffahrunfall: 63-jährige kracht in Feuerwehrfahrzeug

Fotos: 5vision.media


Freitag, 29.07.2022

RONNEBURG - Am Donnerstagabend kam es auf der L3193 zwischen Ronneburg und Neuwiedermuss zu einem Auffahrunfall. Ein PKW scherte beim Überholen eines Rollers auf die Gegenfahrbahn aus, wodurch ein Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr eine Vollbremsung hinlegen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. 

Die 63-jährige Fahrerin eines Renault bemerkte dies zu spät und krachte in das Heck des Feuerwehrfahrzeuges. Auch ein älterer Herr aus dem Kreis Wetterau schaffte es trotz eingeleiteter Vollbremsung nicht, eine Kollision zu verhindern, und fuhr mit der rechten Seite auf den Renault auf. Aufgrund ausgelöster Airbags und um weitere Verletzungen auszuschließen, kam die Frau zur weiteren Untersuchung in ein umliegendes Krankenhaus.

 Alle sechs Insassen des Feuerwehrfahrzeuges, welche auf dem Weg ins Zeltlager waren, sowie der ältere Herr kamen unverletzt mit dem Schock davon. Neben Kräften der Polizei waren auch zwei Rettungswagen und ein Abschlepper vor Ort. Die Landstraße war für kurze Zeit in beide Richtungen gesperrt.


Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 31489484
    Inzidenz: 317,8 Vortag: 31.489.484
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2355666
    Inzidenz: 374,6 Vortag: 2.355.666
    Erstimpfungen: 78,3%
    Vollständig Geimpfte : 75,2%
    Frankfurt 287613
    Inzidenz: 298,3 Vortag: 287.613
    Main-Kinzig-Kreis 164581
    Inzidenz: 377,5 Vortag: 163.725
    Vogelsbergkreis 41419
    Inzidenz: 519,4 Vortag: 42.418
    Landkreis Fulda 107492
    Inzidenz: 358,7 Vortag: 107.491