FREIGERICHT

Diese Gastronomen haben Eier: „Nik’s Kitchen“ eröffnet in Somborn trotz Pandemie

Betreiber-Duo Michael Huth und Sohn Niklas mit Bürgermeister Albrecht Eitz (v.l.n.r.) zur Eröffnung - Foto: privat


Mittwoch, 05.05.2021
von Tobias Bayer

Eier stehen bei den Gastronomen Michael und Niklas Huth nicht nur auf der Speisekarte. Mitten in der Corona-Pandemie kommen sie auf die Idee das leerstehende, so beliebte Café Central in der Ortsmitte von Somborn zu übernehmen und es mit angepasstem Konzept wieder zu beleben. 

Seit dem 26. April, ausgerechnet auch noch dem Tag der “Bundesnotbremse“ bleibt die Küche im Herzen Somborns folglich nicht mehr kalt. 

"Genau diesen Optimismus braucht es"

Zur Eröffnung schaute auch Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz (SPD) vorbei. Freigerichts Oberhaupt lobt: „Es gehört eine große Portion Mut dazu, mitten in der Pandemie, ausgerechnet am Tag der „Bundesnotbremse“ eine Gaststätte zu eröffnen. Genau diesen Mut und diesen Optimismus braucht es in der schwierigen Zeit.“

Vater und Sohn sind in der Gastronomie erfahren, betreiben noch bis Jahresende das „Ferdinand‘s am See“ in Rodenbach. Ab dann heißt es volle Kraft auf den Betrieb in Somborn, der nach Küchenchef Niklas benannt ist. Pandemiebedingt ist in „Nik’s Kitchen“ derzeit nur eine stark reduziertes Speiseangebot erhältlich, aber die beiden Huths hoffen auf sinkende Inzidenzwerte sowie schnelle Impfungen. 

Kommen dann immer weiterführende Öffnungen, darf man sich in dem Lokal, das Restaurant, Bistro und Café in einem ist, auf ein stets wachsendes Angebot an Speisen freuen. Möge ´Nik‘s Kitchen´eine weitere Erfolgsgeschichte werden“, wünscht sich Bürgermeister Eitz. 

Bei einer Speisekarte angefangen von Frühstücks-Croissants mit Marmelade, bis hin zu verschiedenen Sandwichs und Burgern, sollte für jeden was dabei sein. Fehlen dürfen natürlich auch Rührei und Spiegeleier nicht. Sie kosten übrigens gerade einmal 2,50 Euro. Der Mut und die Eier der beiden Eigentümer dagegen bleiben unbezahlbar...

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3520329
    Inzidenz: 118 Vortag: 3.507.673
    Hessen 272962
    Inzidenz: 121 Vortag: 271.849
    Frankfurt 36807
    Inzidenz: 133 Vortag: 36.506
    Main-Kinzig-Kreis 21255
    Inzidenz: 117 Vortag: 21.159
    Vogelsbergkreis 3852
    Inzidenz: 85 Vortag: 3.834
    Landkreis Fulda 12626
    Inzidenz: 163 Vortag: 12.570
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]