Im Büdinger Wildpark

Vermisste aus Gründau tot aufgefunden

Schreckensnachricht in Gründau - Symbolbild: KN/Jonas Wenzel (Yowe)


Montag, 14.02.2022

GRÜNDAU - Am Samstagmorgen ist am Büdinger Wildpark in der Nähe der Leohütte eine Leiche gefunden worden. Wie das Polizeipräsidium Südosthessen auf Nachfrage mitteilte, handelt es sich um die 49-jährige Frau aus Hain-Gründau, die seit 14. Dezember vermisst wurde.

Wie der Sprecher des Polizeipräsidium erklärte, sei die Identität der aufgefundenen Leiche geklärt. Es handele sich um die vermisste Frau aus Gründau. Zur Todesursache konnte die Polizei bislang keine Angaben machen. Diese müsse in einer Obduktion geklärt werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Die 49-jährige Gründauerin war seit 14. Dezember vermisst. Sie hatte morgens gegen 11 Uhr ihre Wohnung verlassen und war nicht mehr zurückgekehrt. Ihr Auto, ein grauer Nissan Qashqai, wurde am Heiligen Abend am Büdinger Wildpark gefunden. (erd)

Dieser Artikel ist zuerst in der GNZ erschienen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 14. Februar.

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 31489484
    Inzidenz: 317,8 Vortag: 31.489.484
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2355666
    Inzidenz: 374,6 Vortag: 2.355.666
    Erstimpfungen: 78,3%
    Vollständig Geimpfte : 75,2%
    Frankfurt 287613
    Inzidenz: 298,3 Vortag: 287.613
    Main-Kinzig-Kreis 164581
    Inzidenz: 377,5 Vortag: 163.725
    Vogelsbergkreis 41419
    Inzidenz: 519,4 Vortag: 42.418
    Landkreis Fulda 107492
    Inzidenz: 358,7 Vortag: 107.491