Staatsanwaltschaft vermutet Tötungsdelikt

UPDATE: Zwei tote Kinder in Hanauer Innenstadt

Großer Polizeieinsatz wegen eines tragischen Vorfalls in Hanau: Zwei Kinder sind in der Innenstadt ums Leben gekommen - Fotos: Justin Möser/5vision.media


Donnerstag, 12.05.2022

HANAU - Schrecklicher Morgen in der Hanauer Innenstadt. 

In der Römerstraße wurde am Mittwochmorgen auf einem Privatparkplatz ein schwer verletzter Junge gefunden. Die Polizei durchsuchte daraufhin auf der Suche nach Hintergründen auch das dahinterliegende Hochhaus. 

Dort der Schock im 9. Stockwerk. Auf dem Balkon finden die Beamten ein totes Mädchen. Das hat die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südosthessen auf KINZIG.NEWS-Nachfrage bestätigt.

Inzwischen ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft Hanau auch der Junge in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. 

Lisa Pohlmann, Staatsanwältin und Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Hanau, zu K.N: „Wir gehen aktuell davon aus, dass sich ein Tötungsdelikt mit familiärem Hintergrund ereignet hat. Wir vermuten, dass es sich bei den beiden Kindern um einen elfjährigen Jungen und ein siebenjähriges Mädchen handelt, die in der Wohnung lebten. Wir fahnden aktuell nach einem Tatverdächtigten.“

Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach einem Tatverdächtigen. Weitere Angaben zu
dieser Person können derzeit noch nicht gemacht werden. Nähere Erkenntnisse zu der Tat soll auch die Obduktion der beiden Kinder bringen, die bereits für Mittwoch angesetzt wurde.
(jm, tby, sh)

Staatsanwältin Lisa Pohlmann im Pressegespräch
Staatsanwältin Lisa Pohlmann im Pressegespräch
Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 26044283
    Inzidenz: 322,4 Vortag: 26.040.460
    Erstimpfungen: 77,6%
    Vollständig Geimpfte : 75,9%
    Hessen 1833059
    Inzidenz: 384,9 Vortag: 1.833.059
    Erstimpfungen: 77,6%
    Vollständig Geimpfte : 74,5%
    Frankfurt 232179
    Inzidenz: 304,3 Vortag: 232.179
    Main-Kinzig-Kreis 129651
    Inzidenz: 319,9 Vortag: 129.651
    Vogelsbergkreis 31249
    Inzidenz: 480,5 Vortag: 31.249
    Landkreis Fulda 84176
    Inzidenz: 399,1 Vortag: 84.176