Am Umspannwerk "Eiserne Hand"

Diebe klauen Kupferkabel im Wert von über 10.000 Euro

Kupferkabel im Wert von über 10.000 Euro haben Unbekannte von einer Baustelle am Biebergemünder Umspannwerk Eiserne Hand gestohlen. - Symboldbild: Pixabay


Dienstag, 02.08.2022

BIEBERGEMÜND - Kupferkabel im Wert von über 10.000 Euro haben Unbekannte von einer Baustelle am Biebergemünder Umspannwerk "Eiserne Hand" gestohlen.

In der Zeit zwischen Donnerstag (28. Juli, 18 Uhr) und Montag (01. August, 7 Uhr) verschafften sich die Kriminellen Zugang zu dem Baustellengelände, indem sie das Schloss des Bauzaunes aufschnitten. Von der Baustelle nahmen sie anschließend eine Trommel mit etwa 100 Metern Kupferkabel mit.

Aufgrund des Gewichts der Kabeltrommel gehen die Ermittler davon aus, dass zum Abtransport ein Fahrzeug genutzt worden sein dürfte. Die zuständige Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06181/100-123. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 31489484
    Inzidenz: 317,8 Vortag: 31.489.484
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2355666
    Inzidenz: 374,6 Vortag: 2.355.666
    Erstimpfungen: 78,3%
    Vollständig Geimpfte : 75,2%
    Frankfurt 287613
    Inzidenz: 298,3 Vortag: 287.613
    Main-Kinzig-Kreis 164581
    Inzidenz: 377,5 Vortag: 163.725
    Vogelsbergkreis 41419
    Inzidenz: 519,4 Vortag: 42.418
    Landkreis Fulda 107492
    Inzidenz: 358,7 Vortag: 107.491