Dürftige Erklärungen, volles Geständnis

28-Jähriger gesteht Einbruch und Brandstiftung im Lokal „Frau Trude“

Mit einer Betonplatte, die die Schirme am Fuß beschwert, schlug Georgi eine Scheibe ein und gelangte über das Fenster ins Lokal. Dort stahl er mehrere Gegenstände und setzte Alkohol in Brand. Das gestand der 28-Jährige am Dienstag vor dem Landgericht - Foto: GNZ/ schmidt


Mittwoch, 23.11.2022

HANAU - Ruhig und gelassen wirkt Georgi A. (Name geändert) vor dem Landgericht, ruhig und gelassen legte er das Feuer im Hanauer Lokal „Frau Trude“. Das beweisen die Videoaufnahmen, die die Polizei ausgewertet hat. Erinnern kann oder will sich der 28-jährige Bulgare an die Nacht zum 10. Mai nicht, dennoch legte er gestern ein Geständnis ab. Neben Einbruchdiebstahl und Brandstiftung wird ihm auch Handtaschenraub vorgeworfen.

Vor der Verhandlung sei eine Absprache getroffen worden, sagte der Vorsitzende Richter Kolja Fuchs. Wenn Georgi A. ein Geständnis ablege, sichere ihm das Gericht eine Gefängnisstrafe zwischen sechs Jahren und acht Monaten und sieben Jahren und fünf Monaten zu.

Zurück zum 10. Mai: Um kurz vor 3 Uhr morgens brach Georgi A. in das Hanauer Lokal ein. Dort erbeutete er mehrere iPads, iPods und Schmuck, der in einer Vitrine ausgestellt war, und zündete im Anschluss hochprozentigen Alkohol an, um seine Spuren zu verwischen. Glücklicherweise entdeckte ein Anwohner das Feuer früh genug, sodass alle elf Bewohner rechtzeitig evakuiert werden konnten.

 Den Wert des Diebesguts beziffert die Polizei auf rund 6 000 Euro, den Gebäude- und Inventarschaden auf über 260 000 Euro. Eingerechnet sind hier auch die Lohnabrechnungen während der Zeit, in der das Lokal geschlossen bleiben musste. Nur wenige Tage später entriss der Angeklagte zwei Frauen die Handtaschen – auch diese Taten gestand der 28-Jährige vor Gericht. (GNZ, tsl)

Mehr lest Ihr am 23. November in der GNZ.

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 36463485
    Inzidenz: 196,7 Vortag: 36.419.717
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2790874
    Inzidenz: 170,3 Vortag: 2.788.357
    Erstimpfungen: 78,4%
    Vollständig Geimpfte : 75,3%
    Frankfurt 322180
    Inzidenz: 138,3 Vortag: 321.817
    Main-Kinzig-Kreis 196190
    Inzidenz: 182,3 Vortag: 196.083
    Vogelsbergkreis 50422
    Inzidenz: 265,9 Vortag: 50.361
    Landkreis Fulda 127421
    Inzidenz: 176,2 Vortag: 127.339