MAIN-KINZIG-KREIS

Runter vom Gas: Tempolimit-Kontrollen in der nächsten Woche

Runter vom Gas: Radarkontrollen im Main-Kinzig-Kreis. - Symbolbild KN/Joana Gibbe


Sonntag, 02.08.2020

Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Wildgefahrenstrecken. Der Geschwindigkeitsmessanhänger steht des Weiteren im Bereich Main-Kinzig. 

Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern, dass sie ihr Ziel wohlbehalten  erreichen. 

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten: 

03.08.2020: Gemarkung Seligenstadt, L 2310, Wildunfallhäufungspunkt; Gemarkung Hanau, B 44, Ausbauende / Lärmschutz (Geschwindigkeitsmessanhänger); 

04.08.2020: Gemarkung Langen, B 486, Wildunfallhäufungspunkt; Gemarkung  Dietzenbach, L 3001, Wildunfallhäufungspunkt; Gemarkung Hanau, B 44, Ausbauende/Lärmschutz (Geschwindigkeitsmessanhänger); 

05.08.2020: Gemarkung Hanau, B 44, Ausbauende/Lärmschutz (Geschwindigkeitsmessanhänger); 

06.08.2020: Gemarkung Bad Orb, BAB 66, (Geschwindigkeitsmessanhänger); 

07.08.2020: Gemarkung Bad Orb, BAB 66, (Geschwindigkeitsmessanhänger). (PM) +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]