WÄCHTERSBACH

Erleichterung in der Messestadt: Aufhebung des Abkochgebotes – Chlorung läuft weiter

Das Trinkwasser muss in Wächtersbach nicht mehr abgekocht werden. - Symbolbild: Pixabay

16.08.2019
von: Lena Riemann/PM

Das Gesundheitsamt teilt mit, dass zwischenzeitlich an den betreffenden Messstellen in Wächtersbach-Innenstadt und Aufenau die notwendige Chlor-Konzentration festgestellt werden konnte. Das Abkochgebot wird daher aufgehoben. Die Chlorung des Trinkwassers in Wächtersbach-Innenstadt und Aufenau läuft noch voraussichtlich noch bis zum Ende der 35. KW ehe diese wieder eingestellt wird. Über die definitive Einstellung der Chlorung wird erneut informiert.+++