Quick & dirty

MKK-TICKER: Baustellen, Spendenübergaben, Gemeinde-News

Das Schwimmbad hat zu oder die Straße auf Ihrem Arbeitsweg ist gesperrt? Hier erfahren Sie es. Täglich aktualisiert - Foto: Pixabay


Samstag, 13.04.2024
von KINZIG NEWS-Redaktion

MAIN-KINZIG-KREIS - Die Straße ist gesperrt? Das Schwimmbad geschlossen? Eine Veranstaltung fällt aus? Jeden Tag prasseln unzählige Meldungen über Änderungen bei KINZIG.NEWS ein.

Hier veröffentlichen wir immer wieder Randnotizen, die zu klein für eigene Artikel sind, aber dennoch wichtig für Euch sein könnten.

12. April 2024

Busverkehr Schlüchtern 

SCHLÜCHTERN. Ab Montag, 15. April 2024, 7:00 Uhr, ist die Baustelle Lotichiusstraße zwischen Schlossstraße und Bahnhofstraße für den Linienverkehr freigegeben. Die Schulfahrten können normal durchgeführt werden. Die Haltestelle „Polizei“ wird wegen Arbeiten am Gehsteig weiterhin nicht bedient. Als Ersatz dient die Haltestelle „Stadtschule“. Die Haltestellen werden mit entsprechenden Aushängen versehen. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

11. April 2024

Wer näht mit?

GELNHAUSEN. 855 Jahre Gelnhausen: Die historische Stadtrechtsfeier mit umfangreichem Programm und mittelalterlichem Markttreiben findet vom 27. bis 29. Juni 2025 statt.  Die Vorbereitungen sind angelaufen und in der Gewandschneiderei der Stadt werden schon Kostüme gesichtet, sortiert, repariert und nach historischen Vorlagen neu angefertigt.

Zur Unterstützung des Teams wird für alle ehrenamtlich Interessierten ein wöchentlicher Nähtreff eingerichtet, damit zum Festwochenende die Feiernden mit Staufergewändern in allen Farben und Größen ausgestattet werden können. Zu einem ersten Treffen lädt das Fundus-Team am Donnerstag, 25. April, um 10 Uhr in die Kulturherberge (Schützengraben 5) ein. Weitere Termine und Einzelheiten werden vor Ort besprochen, Nähmaschinen und Nähzubehör sind vorhanden. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Babbelcafé“ im Kasseler Bürgertreff

BIEBERGEMÜND. Das nächste „Babbelcafe´“ findet am Dienstag, den 16. April, im Kasseler Bürgertreff statt. Das gesellige Beisammensein beginnt um 14.30 Uhr. Eingeladen sind alle Biebergemünder, die sich gerne bei Kaffee und Kuchen unterhalten (babbeln). Das bewährte Team freut sich auf viele Besucher. Anmeldungen bei Marita Schum (Tel. 06050/7479). (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

10. April 2024

Abholung Gelber Sack verzögert sich um einen Tag

GELNHAUSEN. Bei der Abholung des Gelben Sackes kommt es zu Verzögerungen im gesamten Stadtgebiet von Gelnhausen. Wie das Entsorgungsunternehmen mitteilt, verschieben sich die regulären Abholtermine aufgrund von Personalmangel durch Krankenstand jeweils um einen Tag. Das bedeutet: In Gelnhausen-Mitte und Roth werden die Gelben Säcke nicht wie gewohnt heute, Mittwoch, 10. April, abgeholt, sondern morgen, Donnerstag, 11. April. In Hailer, Meerholz, Haitz und Höchst werden die Gelben Säcke nicht am Donnerstag, sondern am Freitag, 12. April, abgeholt. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parkhaus am Bahnhof vorübergehend gesperrt

GELNHAUSEN. Das Parkhaus am Bahnhof in Gelnhausen wird wegen Reinigungs- und Sanierungsarbeiten vorübergehend gesperrt: Wie die Stadtverwaltung Gelnhausen mitteilt, erfolgt die Sperrung am Sonntag, 14. April, ab dem Nachmittag. Dann ist eine Einfahrt in das Parkhaus nicht mehr möglich, bereits vorher abgestellte Fahrzeuge können aber an diesem Tag jederzeit noch ausfahren. Am 15. und 16. April bleibt das Parkhaus dann komplett gesperrt, damit die entsprechenden Arbeiten durchgeführt werden können. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bürgerempfang mit Verleihung Bürgerpreis und "Junge Helden"

BIEBERGEMÜND. Die Gemeinde Biebergemünd lädt zum Bürgerempfang am Donnerstag, den 25. April, um 19:00 Uhr in die Biebertalhalle ein. Eingeladen sind die Bürgerinnen und Bürger aus allen Ortsteilen der Gemeinde. Der Bürgerempfang bietet Gelegenheit zu Begegnung und Austausch. Neben der Ehrung von Bürgerinnen und Bürgern, die sich zum Wohle ihrer Mitmenschen vorbildlich eingesetzt haben, bildet er außerdem den feierlichen Rahmen für die Verleihung des Bürgerpreises und des Nachwuchsförderpreises „Junge Helden“. Diese Auszeichnungen werden in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen und gehen an Joachim Ickler (posthum), die Pfadfinder Wirtheim sowie die C- und D-Jugendfussballmannschaften der Spielgemeinschaft Kassel/Bieber. Im Anschuss findet zum Ausklang ein Stehempfang mit Umtrunk statt. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

09. April 2024

Vollsperrung der Straße Auf den Römerkastellen in Hanau-Mittelbuchen

HANAU. Aufgrund einer Baustelleneinrichtung ist es erforderlich, die Straße Auf den Römerkastellen ab Montag, 15. April, im Bereich der Hausnummern 75-77 voll zu sperren. Betroffen ist der Bereich zwischen der Lützenbuchener Straße und Am Alten Limes. Die Sperrung wird bis voraussichtlich Freitag, 28. Juni, andauern. Eine Umleitung ist nicht ausgeschildert. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist von beiden Seiten möglich. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Informieren - Austauschen - Vernetzen

MAINTAL. In Maintal gibt es rund 190 Vereine, die das Stadtleben bereichern. So vielfältig die Angebote sind, so ähnlich sind die Themen und Fragen, mit denen sich die Vereinsvorstände befassen. Deshalb gibt es die Maintaler Vereinsgespräche. Einmal im Jahr lädt die städtische Vereinsbetreuung Vertreter*innen der Vereine ein, um sich zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen, das nächste Mal am Donnerstag, 18. April.

Die Vereinsgespräche finden von 19 bis 21 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) im Bürgerhaus Hochstadt, Ringstraße Süd 21 statt. Neben dem hauptamtlichen Magistrat, vertreten durch Bürgermeisterin Monika Böttcher und den Ersten Stadtrat Karl-Heinz Kaiser, werden Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Fachdiensten der Verwaltung die Vereine über Neuigkeiten informieren und Fragen beantworten.

Eine Teilnahme an den Vereinsgesprächen ist aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldungen sowie konkrete Fragen und/oder Themenwünsche für diesen Abend nimmt Anika Hoppe-K.C. vom städtischen Fachdienst Kulturelle Bildung noch bis 12. April telefonisch unter 06181 400-726 oder per E-Mail an [email protected] entgegen. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Miteinander diskutieren

MAINTAL. Die Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur lädt mit der Volkshochschule der kreiseigenen Bildungspartner Main-Kinzig alle Interessierten zur Demokratie-Werkstatt am Dienstag, 16. April, um 18 Uhr in das Stadtteilzentrum in Bischofsheim ein.

Die Demokratie-Werkstatt bietet allen interessierten Maintaler*innen die Möglichkeit, sich mit anderen über historische, aktuelle politische oder wirtschaftliche Themen auszutauschen. Die Themen werden bei den Treffen spontan abgestimmt – alle Teilnehmenden können sich mit Vorschlägen und Ideen einbringen. Moderiert werden die Treffen von Alexander Wicker vom Bildungspartner Main-Kinzig. 

Interessierte können sich für weitere Informationen an Alexander Wicker unter der E-Mail-Adresse [email protected] oder an das Team der Maintal Aktiv Freiwilligenagentur unter [email protected] wenden. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

08. April 2024

Schließung der Dienststellen der Stadtverwaltung

LANGENSELBOLD. "Anlässlich des Betriebsausfluges sind am Freitag, den 19. April, und Samstag, den 20. April, alle Dienststellen der Stadtverwaltung geschlossen. Neben den Dienststellen des Rathauses bleiben auch die städtischen Kindertagesstätten und der Wertstoffsammelhof geschlossen", heißt es aus dem Langenselbolder Rathaus. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Selbolder Narren laden ein: Grillfest mit Spiel und Spaß am 1. Mai

LANGENSELBOLD. "Wir wollen die Grillsaison auf dem Außengelände der Gründauhalle (Langenselbold, Am Brühl) einläuten und laden dazu herzlich zu unserer Grillfeier von 10:00 bis 17:00 Uhr ein. Grillstation und Burger-Truck sorgen dafür, dass niemand hungrig bleibt, während der Weinstand vom Weingut Peth edle Tropfen für Weinliebhaber bereithält. Zudem gibt es eine Kaffee- und Kuchenbar für alle, die es lieber süß mögen. An der Hütchentheke und der Biergondel können deftige kühle Getränke genossen werden. Die Kinder können sich auf einer Hüpfburg und mit verschiedenen Spielgeräten auf der großen Wiese austoben. Die Veranstaltung ist für alle „Altersklassen“ ein Besuch wert, Picknickdecken können gerne mitgebracht werden." (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

11. i-Lauf am 21. April auf der Sportanlage Gelnhausen

GELNHAUSEN. Die Vorbereitungen für den 11. i-Lauf der Lebenshilfe Gelnhausen laufen auf Hochtouren. Die Lebenshilfe freut sich auf viele Teilnehmer und Besucher, die die Läufer und Rollifahrer am 21. April anfeuern. Dieser, im Main-Kinzig-Kreis einzigartige Lauf für Inklusion, ist nicht nur ein sportliches Event, sondern auch ein faires und buntes Miteinander der verschiedensten Starter. Die Anmeldung ist über www.lebenshilfe-gelnhausen.de möglich, aber natürlich auch noch vor Ort auf der Sportanlage Gelnhausen am Morgen vor dem Lauf. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vollsperrung der Fritz-Erler-Straße in Hanau-Steinheim

HANAU. Aufgrund von Abrissarbeiten wird es erforderlich, die Fritz-Erler-Straße in Höhe der Hausnummer 45 zwischen der Doorner Straße und Berliner Straße vollständig für den Fahrzeugverkehr zu sperren. Die Sperrung wird voraussichtlich von Montag, 22. April, bis Freitag, 17. Mai, andauern. Eine Befahren der Straße ist von beiden Seiten bis zur Baustelle möglich. Eine Umleitung ist nicht ausgeschildert. Ein Umfahren der Baustelle wird über die Rathenaustraße oder Karlstraße empfohlen. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erneuerung der Wasserleitung in Freigericht-Bernbach

FREIGERICHT. Die Kreiswerke Main-Kinzig erneuern die Wasserleitung und die dazu gehörigen Hausanschlüsse in der Birkenhainer Straße. Die Maßnahme ist für den Zeitraum vom 8. April 30. August geplant und betrifft den Bereich zwischen der Lindenstraße und der Hufeisenstraße. In den insgesamt drei Bauabschnitten wird die Fahrbahn jeweils halbseitig gesperrt. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

05. April 2024

Führerscheinstellen am 22. April geschlossen

HANAU/LINSENGERICHT. Die Führerscheinstellen des Main-Kinzig-Kreises in Hanau und Linsengericht müssen am Montag, 22. April, ganztägig geschlossen bleiben. Grund ist eine ganztägige Fortbildungsveranstaltung. Ab Dienstag, 23. April, sind die Servicestellen wieder normal erreichbar. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

04. April 2024

Straßenbauarbeiten auf der L 3269 zwischen Freigericht/Horbach und der bayrischen Landesgrenze in Richtung Geiselbach

FREIGERICHT. Der Abschnitt der L 3269 zwischen dem Freigerichter Ortsteil Horbach und der Landesgrenze nach Bayern ist von verschiedenen Fahrbahnschäden gekennzeichnet. Voraussichtlich ab Montag, den 22.04.2024 wird die Fahrbahn dieser Landesstraße daher erneuert. Zusätzlich wird an dieser Landesstraße eine neue Amphibienschutzanlage hergestellt. Diese Anlage umfasst künftig 5 einzelne Amphibientunnel. Damit wird den Amphibien wie Erdkröten oder Molchen, aber zum Beispiel auch kleinen Säugetieren wie Igeln die Fortbewegung erleichtert und damit die Sicherheit erhöht.

Begonnen wird die Baumaßnahme zunächst außerhalb der Ortsdurchfahrt von Horbach mit der Einrichtung der Verkehrssicherung und dem Bau der Amphibientunnel. Im Anschluss erfolgt dann die Sanierung der Fahrbahndecke auf einer Länge von ca. 3 km. Die Bautätigkeiten werden in einzelnen Bauabschnitten abgewickelt. Eine Vollsperrung des Streckenabschnitts ist allerdings aufgrund der geringen Straßenbreite leider unvermeidbar. Selbstverständlich wird eine entsprechende Umleitung eingerichtet. 

Diese führt in beiden Fahrtrichtungen über die L 3444 in Richtung Waldrode und von dort auf der L 2306 über Geiselbach wieder zur L 3269. Diese überörtliche Umleitung bleibt für alle Bauabschnitte eingerichtet. Ein Abschluss der Baumaßnahme ist im November 2024 vorgesehen. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

03. April 2024

Baustelle L 3371 – Neuengronauer Straße

SINNTAL. Ab Donnerstag, 4. April 2024 bis Donnerstag, 11. April 2024 wird die L3371 „Neuengronauer Straße“ zwischen Sinntal, Altengronau und Sinntal, Neuengronau wegen Arbeiten an der Wasserleitung voll gesperrt.

Wegen der Sperrung entfallen auf der MKK 97 die Haltestellen Sterbfritz, Weiperzer Straße, Breunings, Feuerwehr, Neuengronau, Lederhosenbach, Altengronau, Honigrückweg und Abzweig Neuengronau. Die Haltestellen sind mit entsprechenden Aushängen versehen. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

02. April 2024

Schadstoffmobil: Standort ab April in der Nähe des Hallenbades vor dem Erlenwäldchen

ERLENSEE. Aufgrund der bevorstehenden Baumaßnahmen am Rathaus, muss der Standort des Schadstoffmobils des Main-Kinzig-Kreises zur Sammlung von Sonderabfällen verlegt werden. Die nächste Sammlung am 06.April 2024 sowie die künftigen Sammlungen erfolgen, bis auf weiteres, auf dem seitlichen Parkstreifen am „Erlenwäldchen“ unweit des früheren Hallenbades. Die Abgabe von Sonderabfällen ist in der Zeit 10-12 Uhr und 12:45-.14:45 Uhr kostenfrei möglich. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bürgermeister Andreas Bär fällt krankheitsbedingt aus

NIDDERAU.Die Stadtverwaltung Nidderau teilt mit, dass Bürgermeister Bär aus gesundheitlichen Gründen in der nächsten Zeit nicht im Dienst sein und seine Amtsgeschäfte wahrnehmen kann. Seine Vertretung übernimmt Herr Erster Stadtrat Vogel. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

27. März 2024

Bauarbeiten Kennedystraße im Abschnitt zwischen Bahnhofstraße/Schwanenstraße

MAINTAL. Die Busse der Linien MKK 22 und X 57 fahren ab Dienstag, den 02.04.2024 die Bushaltestellen „Alter Friedhof“, „Frankfurter Str.“ und „Alter Kesselstädter Weg“ in der Kennedystraße nicht an. Außerdem werden die Bushaltestellen „August-Bebel-Straße“ und „Alter Friedhof“ im Backesweg nicht angefahren.

„Die Busse der Linien MKK 22 und X 57 nehmen den Weg über die Berliner Str. Wir bitten unsere Fahrgäste die Bushaltestellen in der Berliner Str. zu nutzen. Wir gehen von einer Einschränkung bis zum 12.04.2024 aus“, teilt die Verkehrsleiterin des Stadtverkehrs Maintal (SVM), Martina Müller, mit. Sobald die Baumaßnahmen in der Kennedystraße abgeschlossen sind, werden die Bushaltestellen in der Kennedystr. und im Backesweg wieder angefahren. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

26. März 2024

Fahrbahnreparatur an L 3178 in der Ortsdurchfahrt Bad Soden 

BAD ORB. Hessen Mobil beabsichtigt punktuelle Fahrbahnreparaturen an der L 3178 in Bad Soden durchzuführen. Der betroffene Abschnitt befindet sich zwischen dem Abzweig der "Pacificusstraße" und der "Gerhard-Radke-Straße". 

Hierfür ist leider eine kurze Vollsperrung vonnöten. Direkt nach Ostern, am Dienstag, den 02.04.2024 werden die notwendigen Arbeiten durchgeführt. Im Laufe des Abends wird der Abschnitt der L 3178 dann voraussichtlich wieder frei befahrbar sein. Währenddessen wird eine kleinräumige Umleitung vor Ort ausgeschildert.

Da die Arbeiten nur unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung durchgeführt werden können, sind Terminverschiebung dennoch leider nicht auszuschließen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

25. März 2024

Biebergrundmuseum geöffnet

BIEBERGEMÜND. Am Sonntag, den 07. April 2024, ist das Biebergrundmuseum in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr wieder offen für Besucher und Interessierte der Heimatgeschichte Der Eintritt ist frei. Der Geschichtsverein Biebergemünd lädt herzlich ein. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stammtisch des Geschichtsvereins Biebergemünd

BIEBERGEMÜND. Am zweiten Montag im Monat, diesmal am 08 .April findet im Lanzinger Brunnen wieder ein Stammtisch des Geschichtsvereins Biebergemünd für Mitglieder und geschichtsinteressierte Bürgerinnen und Bürger. Beginn ist um 19:30 Uhr. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wochenmarkt am Donnerstag

GELNHAUSEN. Wegen des Feiertages Karfreitag am 29. März 2024, findet der Wochenmarkt in Gelnhausen bereits am Gründonnerstag, 28. März 2024, statt. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anmelden für den Kindersommer 2024

GELNHAUSEN. Der Kindersommer der Stadt Gelnhausen findet 2024 wie gewohnt in der dritten Sommerferienwoche, vom 29. Juli bis 3. August, statt.

Anmeldungen für den Kindersommer 2024 werden ab Mittwoch, 27. März 2024, um 7.30 Uhr, angenommen. Dafür steht ab diesem Zeitpunkt auf der Homepage unter www.gelnhausen.de/kindersommer ein Formular zum Herunterladen bereit. Das Anmeldeformular kann auch zu den Öffnungszeiten des Rathauses an der Infothek abgeholt werden. Dies ist auch erst ab 27. März 2024, 7.30 Uhr, möglich. Es kann eingescannt und per E-Mail an [email protected] zurückgesandt, im Rathaus abgegeben oder per Post an Kindersommer Gelnhausen, Sonja Funfack, Obermarkt 8, 63571 Gelnhausen geschickt werden. Bei Fragen können sich Eltern an Sonja Funfack unter der Telefonnummer 06051/830-305 wenden.

Das reguläre Ferienspielprogramm beginnt morgens um 9 Uhr, eine Frühbetreuung für Kinder berufstätiger Eltern ist nach Voranmeldung bereits ab 7 Uhr möglich. Der Ferienspieltag endet jeweils um 17 Uhr. Dazwischen liegen erlebnisreiche Stunden. Themenbezogenes Basteln steht ebenso auf dem Programm wie viel Spiel, Spaß, Tanz und Bewegung. Am ersten Ferienspieltag gestalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer traditionell die Kindersommerfahne, die dann vor dem Rathaus gehisst wird. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. (red)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

FREIGERICHT. Die Gemeinde Freigericht sucht für die mit der Europawahl verbundene Wahl einer Bürgermeisterin oder eines Bürgermeisters am 09.06.2024 sowie einem eventuellen Stichwahltermin am 23.06.2024 noch weitere Freiwillige, die in einem Wahlvorstand mitarbeiten möchten.

Einzige Voraussetzung für die Tätigkeit im Wahlvorstand ist Ihre Wahlberechtigung für die Bürgermeisterwahl. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Einweisung der Beisitzerinnen und Beisitzer erfolgt am Wahlsonntag durch die Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher.

Für dieses Ehrenamt wird am Hauptwahltermin eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 70,00 €, am Stichwahltermin eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50,00 € gezahlt.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei der Gemeindewahlleiterin, Frau Diana Schöpf, telefonisch unter der Telefonnummer 06055 916-120, per formloser E-Mail an [email protected] oder online über die Wahlhelferbewerbung auf www.freigericht.de. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine